Archive for 27. März 2014

Was ist eigentlich Twitter?

Demnächst werde ich das Twitter-Verhalten einer Person aus dem öffentlichen Leben analysieren und meine Ergebnisse hier auf dem Blog vorstellen. Bevor ich mich aber verschiedenster Twitter-Werkzeuge bediene, um zu analysieren wie diese Person twittert, werde ich euch das soziale Medium „Twitter“ in diesem Blogpost vorstellen. Auch wenn die meisten sicherlich schon von Twitter in den Medien gehört haben, stellt sich doch immer wieder die Frage.

Twitter? Was ist das eigentlich? » Read more

Der Regionalkrimi „Fliegeralarm“ von Gerd Fischer

Kommissar Andreas Rauscher, den etwas eigenwilligen Kriminalbeamten aus Frankfurt am Main habe ich euch ja schon in dem Buch Paukersterben vorgestellt. Jetzt habe ich den neuesten Fall von ihm gelesen. Denn, Rauscher ermittelt wieder, zum ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt. Am Tag von Andreas Rauschers eigener Hochzeit. Die Hochzeit platzt, durch tosenden Fluglärm über der Kapelle und durch den Anruf einer Unbekannten. » Read more

Zwischendurch ein Gewinnspiel. Neugierig?

In der letzten Woche habe ich euch den Krimi „Giftspur“ von Daniel Holbe vorgestellt.

Daniel Holbe liest aus seinem Krimi "Teufelsbande" (Dezember 2013)

Daniel Holbe liest aus seinem Krimi „Teufelsbande“ (Dezember 2013)

Daniel Holbe hat seinen ersten eigenen Krimi veröffentlicht, führt aber auch die Julia-Durant-Reihe von Andreas Franz erfolgreich fort.

Am Freitag, 28. März 2014 liest Daniel aus „Giftspur“ im Globus Maintal. Ich bin mit dabei!

Außerdem habe ich noch zwei Eintrittskarten, die ich an dieser Stelle gerne verlosen möchte. » Read more

12 Bücher in 12 Monaten – Eine BuchBlogParade – 3. Teil – Daniel Holbe – Giftspur

Heute ist der 12. März 2014 und morgen beginnt die Leipziger Buchmesse. Passend dazu gibt es einen Buchtipp für euch. Dieses Mal ein brandneuer Krimi. Wieder mit hessischem Lokalkolorit. Er heißt „Giftspur“ und ist von Daniel Holbe. Dieser Beitrag ist der 3. Teil der BuchBlogParade von Eva Maria Nielsen. » Read more

Lesung mit Felicitas Pommerening „Was will ich und wenn ja, wie viele?“

Cafe-Lounge-Jasmin-Frankfurt-Fechenheim_JulianeBenadDas erste frühlingshafte Wochenende schon Anfang März. Außerdem eine Lesung mit Felicitas Pommerening in der Café Lounge Jasmin in Frankfurt Fechenheim. Ich zögerte kurz und überlegte der Lesung doch lieber einen Sonnenspaziergang am Main vorzuziehen. Nein! Ich bin auf die Lesung gegangen und sie fand im Garten des Cafés statt. Mit einer sehr sympathischen Autorin, die nicht nur schreiben, sondern auch ganz wunderbar vorlesen kann. » Read more

3 Fragen an Heidi Gebhardt – Krimiautorin aus Hanau

Heidi_Gebhardt_HoheTanne_Hanau_Krimi_BuchIhr kennt die Hanauer Krimi-Autorin Heidi Gebhardt noch nicht? Dann möchte ich euch heute gerne ihren Krimi „Tante Frieda“ vorstellen. Heidi Gebhardt lebt in Hohe Tanne, einem Stadtteil von Hanau, ist freie Autorin für verschiedene Zeitschriften und hat im August 2013 ihr Erstlingswerk „Tante Frieda“ herausgebracht. Die Resonanz ist groß, so dass es inzwischen die fünfte Auflage gibt. » Read more