Anfang Mai findet wieder die re:publica in Berlin statt (im Social Web unter dem Hashtag #rp14 zu finden). Es ist eine Konferenz zu der mehr als 5.000 TeilnehmerInnen erwartet werden. Ich bin zum ersten Mal mit dabei. An drei Tagen dreht sich alles um’s Bloggen,  Digitales und Social Media. Es wird Vorträge, Diskussionen und Workshops geben. Außerdem werde ich viele Social Media Leute endlich einmal persönlich kennen lernen, die ich bisher nur über das Social Web kenne.

Zeit für etwas Social Media Theorie

Deshalb soll es auch im Blog wieder ein bisschen social-media-lastiger werden. In der Rubrik „Was ist eigentlich…?“ habe ich schon erklärt was Blogs und Twitter sind. Heute soll es nun um Social Media Newsrooms gehen.

Social_Media_Newsroom_Maintalerin_JulianeBenad

Was ist eigentlich ein Social Media Newsroom?

Immer mehr Unternehmen entdecken Social Media für sich. Meist sind sie nicht nur auf einem Kanal aktiv, sondern haben Präsenzen in unterschiedlichen Netzwerken wie z.B. Facebook, Twitter, YouTube, Google+ usw. Diese Aktivitäten werden nun auf einer digitalen Plattform (meist in den Unternehmensauftritt integriert) gebündelt, dem Social Media Newsroom.

Die klassischen Pressemitteilungen haben ausgedient. Wurden im klassischen Online-Pressebereich eines Unternehmens sonst die Kontaktdaten der Presseabteilung, Pressemeldungen, Bild- und Videomaterial und allgemeine Informationen und Geschäftsberichte zur Verfügung gestellt, ist der Social Media Newsroom eine Weiterentwicklung des Pressebereichs nach den Maßstäben des Web 2.0.

Welche Merkmale hat ein Social Media Newsroom?

1) Neben den normalen Kontaktdaten der Presseabteilung findet man z.B. auch deren Xing- oder Twitter-Account zur Möglichkeit der Kontaktaufnahme.

2) Die Fotos werden über Fotoplattformen z.B. Flickr oder Instagram zur Verfügung gestellt.

3) Produkt- oder Unternehmensvideos sind in Plattformen wie YouTube oder Vimeo eingebunden.

4) Es gibt die Möglichkeit, die Inhalte zu teilen (Sharing-Buttons) und zu kommentieren.

5) Der Newsroom ist per RSS abonnierbar.

6) Geschäftsberichte und andere Dokumente sind über Social Media Dienste wie Slideshare und Scribd (Plattformen zum Tauschen und Archivieren von Präsentationen, Dokumenten usw.) abrufbar.

Ein Social Media Newsroom muss nicht über alle genannten Merkmale verfügen, um sich so nennen zu dürfen.

Zielgruppe – Für wen ist der Social Media Newsroom gedacht?

Neben den Kunden des Unternehmens/ der Organisation sollen vor allen Dingen Journalisten und Blogger angesprochen werden und schnell Zugriff auf die neuesten und wichtigsten Mitteilungen aus dem Unternehmen zu erhalten. Man muss sich nicht mühsam durch die einzelnen sozialen Medien suchen, um herauszufinden, ob das Unternehmen dort vertreten ist und was dort gerade berichtet wird.Im Social Media Newsroom erhält man einen umfassenden Überblick über alle Social Media Aktivitäten.

Für wen macht ein Social Media Newsroom Sinn?

Es macht natürlich nur dann Sinn einen Social Media Newsroom einzuführen, wenn man bereits auf vielen verschiedenen Kanälen aktiv ist und diese auch regelmäßig bedient. Für Unternehmen, die erst am Anfang ihrer Social Media Aktivitäten stehen, reicht es vollkommen aus, diese (prominent) auf ihrer Website zu verlinken.

Was ein gut gemachter Social Media Newsroom für die Online-Pressearbeit leisten sollte, hat Klaus Eck, PR-Blogger und Social Media Experte, sehr gut in seinem Artikel 21 Beispiele für den Social Media Newsroom beschrieben.

Eine Liste von Social Media Newsrooms

Eine Aufgabe währends meines Studiums war es u.a. den Social Media Newsroom eines Unternehmens zu recherchieren und zu analysieren. Für die Recherche habe ich einige Zeit benötigt, da ich einfach keine umfassende Auflistung von Social Media Newsrooms gefunden habe. Schlussendlich ist meine Entscheidung auf den Newsroom von des Unternehmens Techem gefallen.

Ich möchte hier eine Liste von Social Media Newsrooms starten und fortlaufend aktualisieren. Einige Newsrooms habe ich schon gefunden. Welcher Newsroom fehlt? Schreibt es mir doch einfach als Kommentar und ich aktualisiere die Liste! (Letzte Aktualisierung am 30.07.2017)

Audi Newsroom
Bertelsmann Social Media Newsroom
Burda Newsroom
Coca Cola Media Newsroom
DZ Bank Social Media Newsroom
EQS Group
Frankfurt am Main Newsroom
Fraport Social Media
Handelskraft
Helmholtz Gemeinschaft
Jack Wolfskin
Lufthansa Social Media Newsroom
Otto Versand
Plantronics Social Media Newsroom
Redbull Media House
R+V Social Media Newsroom
SAGE GmbH
Stuttgart Airport Newsroom
Techem Newsroom
Volksbank Bühl Social Media Newsroom
WetterOnline

Juliane Benad

Hallo, ich bin Juliane und ich schreibe hier über den Einsatz von Social Media für dein Business. Du findest mich u.a. auch auf Twitter, Facebook, Instagram, und Xing.

Letzte Artikel von Juliane Benad (Alle anzeigen)

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
10 Social Media Tipps, die du sofort anwenden kannst

Juliane Benad Social Media - Keine Information mehr verpassen!

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte meine 10 Social Media Tipss gratis

Nur noch einen Schritt entfernt. Bitte schaue in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

10 Social Media Tipps, die du sofort anwenden kannst

Gratis!
10 Social Media Tipps

Melde dich hier für meinen Newsletter an. Regelmäßig sende ich dir Social Media Marketing Tipps, die deine Online-Präsenzen in Schwung bringen.

Nur noch einen Schritt entfernt. Bitte bestätige deine Newsletter-Anmeldung. Ich habe dir gerade eine E-Mail geschickt.